22.07.2014

Kinder rücken Bad Hindelang ins rechte Bild

„Gebt den Kindern das Kommando“: Was einst Herbert Grönemeyer in einer Liedzeile forderte, ist in Bad Hindelang (Oberallgäu) längst Programm. Um das „Hindelongar Marktfest“ am Freitag/Samstag, 1./2. August, ins rechte Bild zu rücken, dürfen Allgäuer Kinder und Jugendliche sowie kleine Feriengäste im Vorfeld bei der Aktion „Bad Hindelang macht ein Bild!“ ihren persönlichen Eindruck von Bad Hindelang zu Papier bringen. Jedes Kind erhält für sein Bild sofort einen Gutschein für eine große Kugel Eis. Rund 25 Geschäfte und Gaststätten in der Ortsmitte stellen die Bilder danach aus. Abgabeschluss für die Bilder ist Mittwoch, 30. Juli, 17 Uhr, in der Tourist Information im Kurhaus. Mitmachen dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Die zweite große Attraktion für Kinder und Jugendliche ist eine „Buchstaben-Rallye“, die am verkaufsoffenen Freitagabend, 1. August, zwischen 16 Uhr und 20 Uhr, stattfindet. Hierbei geht es darum, in den Geschäften und Gaststätten Buchstaben zu suchen und auf einem Laufzettel ein Rätsel zu lösen beziehungsweise ein Lösungswort zu finden. Laufzettel gibt es kostenlos am Stand des Vereins „Ostrachtal attraktiv e.V.“ am Rathaus. Die Kinder und Familien, die an der Rallye teilnehmen, sind zugleich die Jury der Aktion „Bad Hindelang macht ein Bild!“: Auf der Jagd nach den passenden Buchstaben bewerten sie die ausgestellten Bilder gleich mit. Jeder Teilnehmer der „Hindelanger Buchstaben-Rallye“ gewinnt einen attraktiven Preis. Die Sieger des Malwettbewerbs und der Buchstaben-Rallye werden am Samstag, 16 Uhr, am Rathaus bekannt gegeben. Die Siegerehrung wird umrahmt von einer Vorführung der Bad Hindelanger Turnabteilung. Ab 17 Uhr spielt „Randy Andy“ beim „Sunnewirt“, ab 20 Uhr feiert Bad Hindelang eine große Marktfest-Party.
 
„Ob die Kinder mit Buntstiften, Wachsmalkreiden oder Wasserfarben malen, das ist völlig gleichgültig – Hauptsache bunt”, sagt Tourismusdirektor Maximilian Hillmeier. Vorgaben gibt es keine – die Kinder können alles in das Bild packen, was ihnen im Gemeindegebiet besonders gefällt, sie können aber auch ihr ganz persönliches Highlight in allen Einzelheiten malen. „Wichtig für die Prämierung ist, dass auf der Rückseite der Name des Kindes, Adresse und Alter vermerkt sind“, sagt Anke Birle, Marketing-Beauftragte bei Bad Hindelang Tourismus. 
Melanie Zint (12) aus Vorderhindelang hat bereits ein Bild eingereicht und darauf unter anderem die Bergbahnen, das Naturbad und eine große Bergweide mit Kühen und Käseverkauf untergebracht. „In Bad Hindelang ist es schwierig, sich zu entscheiden, weil es so viele tolle Sachen gibt“, sagt die Schülerin, die 2011 beim großen Kinderland-Hauptstadt-Fest für einen Tag Bürgermeisterin der 5000-Seelen-Gemeinde war. 
Das Bad Hindelanger Marktfest, das erstmals bereits am Freitag beginnt, findet innerhalb der „Ostrachtaler Marktwoche“ (1. bis 8. August) statt. Während dieser Zeit erhalten alle Kunden für ihren Einkauf den beliebten „Ostrachtaler“, eine Bad Hindelanger Regionalwährung, geschenkt. Neben einem Handwerkermark gibt es an beiden Tagen ein vielfältiges Rahmenprogramm sowie Ausstellungen. Einer der Höhepunkte ist die Vernissage der Kunstausstellung „Ostrachtal attraktiv und kreativ“ im Rathaus am Freitagabend um 20 Uhr. Zu sehen gibt es Bilder der fünf einheimischen Künstler Ingrid Kämmerle, Sepp Schmid, Hildegard Simon, Beate Fink und Alfred Hüttlinger. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von der Sängergesellschaft Hindelang e.V. 
Information:
Am Freitag ab 9 Uhr bemalen Kinder die Bad Hindelanger Straßen, um dem Fest einen möglichst bunten Rahmen zu geben. Jedes Kind, das möchte, kann teilnehmen. Malkreide steht ausreichend zur Verfügung. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall – jedes Kind erhält als Dankeschön eine Kugel Eis gratis.

Programm
Freitag:
„Buchstaben-Rallye“ am verkaufsoffenen Freitagabend (16 bis 20 Uhr/Start und Informationen am Stand des Vereins „Ostrachtal attraktiv e.V.“ am Rathaus); Vernissage der Kunstausstellung „Ostrachtal attraktiv und kreativ“ im Rathaus (ab 20 Uhr). Ausgestellt sind Bilder der fünf einheimischen Künstler Ingrid Kämmerle, Sepp Schmid, Hildegard Simon, Beate Fink und Alfred Hüttlinger; Ausstellung der Bilder der Aktion „Bad Hindelang macht ein Bild“ (beteiligte Geschäfte und Gaststätten). 




Samstag:
Frühschoppen (ab 10.30 Uhr/am Rathaus) mit der Harmoniemusik Hindelang, Alphornbläsern, Jodlergruppe und Schuhplattlern; Verlosung, Siegerehrung und Preisverteilung innerhalb der Aktionen „Bad Hindelang macht ein Bild“ und der „Buchstaben-Rallye“ (16 Uhr/ Stand des Vereins „Ostrachtal attraktiv e.V.“ am Rathaus) + Vorführung der Bad Hindelanger Turnabteilung; bummeln und einkaufen in Bad Hindelang (10 bis 18 Uhr); Handwerkermarkt und Rahmenprogramm (ganztägig). Das Programm bietet unter anderem Biathlon-Schießen, ein Bungee-Trampolin, eine Indoor-Kartbahn sowie eine Fußballtorwand. Es gibt eine Hüpfburg und Geschicklichkeitsspiele, zudem können sich die Kinder schminken lassen. Ab 17 Uhr spielt „Randy Andy“ beim „Sunnewirt“, ab 20 Uhr feiert Bad Hindelang eine große Marktfest-Party. 

Mediendownload (Pressetext, Grafik und Pressefotos):
www.denkinger-kommunikation.com/badhindelang/marktfest.zip


Kontakt / Ansprechpartner

Bad Hindelang Tourismus 

Unterer Buigenweg 2
87541 Bad Hindelang


Tel.: +49 8324 8920
Fax: +49 8324 89210

Email: info‎@‎badhindelang.de
WWW: www.badhindelang.de

Maximilian Hillmeier

- Tourismusdirektor -

Tel.: +49 8324 892 401
Fax: +49 8324 892 1401

Email senden

Anke Birle

- Marketing & stellv. Tourismusdirektorin -

Tel.: +49 8324 892 431
Fax: +49 8324 892 1431

Email senden
alles aus einer Hand
beste Bewertungen in Bayern
über 400 Unterkünfte im Allgäu
mehr als 200.000 zufriedene Gäste pro Jahr
viele kostenlose Leistungen mit Bad Hindelang PLUS
loading