22.08.2014

Q2-Gütesiegel bescheinigt Kinderhotel Oberjoch Top-Service

Das Kinderhotel Oberjoch stellt Gäste nachhaltig zufrieden und bietet Familien einen Top-Service. Das bescheinigt das begehrte Q2-Siegel, das das Hotel (145 Zimmer/80 neue Familiensuiten) jetzt erhalten hat. Diese Zertifizierung bestätigt eine nachhaltige Weiterentwicklung und Verbesserung des Hotels in verschiedenen Teilbereichen wie etwa der „Kundenzufriedenheit“, „Mitarbeiterförderung“ oder einer „dauerhaften Sicherung der Servicequalität“. Die Zertifizierung steht zudem für hohe Dienstleistungsqualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Aktuelle Buchungszahlen unterstreichen die große Kundenzufriedenheit: Zum Jahresende werden 153.000 Übernachtungen prognostiziert (2013: 147.000). Das bedeutet bei 550 Betten eine Auslastung von mehr als 80 Prozent.

„Wer begeisterte Gäste, motivierte Mitarbeiter und zufriedene Partner haben möchte, der muss etwas dafür tun. Deshalb haben wir uns erneut den strengen Kriterien von 'ServiceQualität Deutschland' unterzogen und sind zum zweiten Mal mit dem Q2-Siegel belohnt worden. Es gibt nur vier Hotels in Schwaben und 17 in Bayern, die dieses Siegel führen dürfen“, sagt Volker Küchler. Dem Hoteldirektor zufolge finde das Servicequalitäts- und Spezialisierungskonzept des Kinderhotels bei Gästen immer größeren Anklang. „Unter 400 Gästen, also 75 Prozent Auslastung, geht bei uns schon lange nichts mehr. Im August werden es sogar 99 Prozent sein. Ende Oktober erwarten wir unseren 333.333 Gast seit der Eröffnung im Juni 2012 – das wird natürlich gebührend gefeiert.“    
Die Q-Gütesiegel, die bei deutschen Verbrauchern eine hohe Anerkennung genießen, vergibt das Qualitätsmanagement-Institut „ServiceQualität Deutschland“ in Berlin, das kleine und mittelständische deutsche Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei der nachhaltigen Verbesserung der eigenen Servicequalität zur Seite steht. Die Bayern Tourist GmbH unterstützt die Betriebe im Freistaat bei der praktischen Umsetzung.

Die Q1-Zertifizierung sieht zunächst die interne Entwicklung von Prozessen und Qualitätsbausteinen sowie etwa die Einführung eines Beschwerde-Managements vor. In die Bewertung für das Q2-Siegel fließen nach einigen Jahren die Meinungen von Gästen und Hotel-Testern mit ein. Zudem bewerten sich Mitarbeiter und Führungskräfte nach strengen Kriterien untereinander. „Die restriktiven Vorgaben machen deutlich, wie schwierig es ist, das Q2-Gütesiegel zu erhalten. Hierfür ist viel Arbeit, Zeit und selbstauferlegte Disziplin zwingend notwendig“, sagt Empfangschefin Nicole Blanz.  

„Unser Team hat eine tolle Arbeit geleistet“, lobt Hotelinhaber Ernst Mayer und fügt hinzu: „Unser Motivation und unser Ansporn für die Zukunft ist das Q3-Siegel.“ Das Q3-Siegel verlangt ein umfangreiches Qualitätsmanagement und ähnelt der Zertifizierung ISO 9000/1. Ein Hotel mit Q3-Siegel gibt es bayernweit noch nicht.  

Das mit fünf Kinderhotel-Smileys dekorierte Vier-Sterne-Hotel der Inhaber-Familie Mayer hatte seine herausragende Stellung betreffend Service und Qualität nach der Eröffnung im Juni 2012 mehrfach unter Beweis gestellt und wurde dafür seither insgesamt fünfmal prämiert. Das auf 1200 Höhenmeter gelegene All Inclusive-Familien-Hotel erhielt unter anderem den „Travellers’ Choice Award 2014“, den „Spa Award 2013“ sowie von skiresort.de die Auszeichnung „Bestes Kinderhotel 2013“.

Mediendownload (Pressetext und Pressefotos):
www.denkinger-kommunikation.com/kinderhoteloberjoch/siegel.zip


Kontakt / Ansprechpartner

Bad Hindelang Tourismus 

Unterer Buigenweg 2
87541 Bad Hindelang


Tel.: +49 8324 8920
Fax: +49 8324 89210

Email: info‎@‎badhindelang.de
WWW: www.badhindelang.de

Maximilian Hillmeier

- Tourismusdirektor -

Tel.: +49 8324 892 401
Fax: +49 8324 892 1401

Email senden

Anke Birle

- Marketing & stellv. Tourismusdirektorin -

Tel.: +49 8324 892 431
Fax: +49 8324 892 1431

Email senden
alles aus einer Hand
beste Bewertungen in Bayern
über 400 Unterkünfte im Allgäu
mehr als 200.000 zufriedene Gäste pro Jahr
viele kostenlose Leistungen mit Bad Hindelang PLUS
loading